Digitaldruck - macht's möglich

Bei Kleinauflagen bietet sich die Bedruckung von Kartenrohlingen im Digitaldruckverfahren an. Denn beim konventionellen Offsetdruck sind die Rüstkosten sehr hoch.

Wir produzieren Plastikkarten in zwei Druckverfahren. Großauflagen im Offsetdruck und/oder Siebdruck und Ausweise und Kleinauflagen von Plastikkarten im Digitaldruck. Bei beiden Verfahren ist das Druckbild durch ein Laminat vor Abrieb geschützt und ein abfallender Druck bis zum Kartenrand möglich. Wir beraten Sie gerne über Details und Kombinationsmöglichkeiten und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Der Digitaldruck ist insbesondere für individualisierte Kleinauflagen von Mitgliedsausweisen, Mitarbeiterausweisen, Messeausweisen, Namensschildern und dergleichen das optimale Druckverfahren und bietet sich für jede Form hochwertiger Plastikkarten und Ausweiskarten/ Ausweise an. Gerade wenn jede Karte individuell bedruckt werden soll oder wenn es schnell gehen muss ist der Digitaldruck das Mittel der Wahl. Aber auch bei häufig wechselnden Kartenlayouts oder wenn Passfotos aufgedruckt werden sollen führt am Digitaldruck kein Weg vorbei. Für größere Auflagen ohne Fotopersonalisierung ist in der Regel der Offsetdruck das beste und kostengünstigste Druckverfahren.

Plastikkarten im Digitaldruck sind in Kreditkartenqualität, sehen hochwertig aus und können wie alle anderen Plastikkarten mit gängigen kontaktlosen RFID Funkchips und kontaktbehafteten Chipmodulen und Magnetstreifen ausgestattet werden.

Vorteile des Digitaldrucks gegenüber dem klassischen Offsetdruck
- geringe Rüstkosten
- sehr hohe Druckqualität
- individuelles Druckbild und Personalisierung je Karte
- gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
- Sehr kurze Lieferzeiten mit Lieferung am nächsten Arbeitstag (Expressversand) möglich.



Ablauf einer Produktion von Plastikkarten im Digitaldruck:

1. Anlieferung des Layouts im Nettoformat 85,72 mm x 54,03 mm als PDF-Datei mit 1 mm Beschnittzugabe je Seite (mindestens 300 dpi).
2. Falls gewünscht Personalisierungsdaten (Namen, Adressen, Nummern usw.) als csv-Datei. Alternativ können die Datensätze und Passbilder auch in die Druckdaten in Form einer mehrseitigen PDF-Datei eingearbeitet werden.
3. Erstellung eines Scans oder Zusendung einer Musterkarte zur Freigabe.
4. Nach der Freigabe erfolgen Produktion und Versand im vereinbarten Zeitraum.



Digitaldruck im Überblick

Format
Standardformat nach ISO 7810 (85,72 mm x 54,03 mm)

Material
PVC

Druckverfahren
Digitaldruck 4/4-farbig

Personalisierung
individuell je Karte

Ausführung
laminierte Plastikkarten in Kreditkartenqualität

Extras
- Rubbelfeld/scratch-off label
- Rundloch- oder Langlochstanzung (z. B. für Lanyards)

Technologien
- LoCo/HiCo-Magnetstreifen
- Kontaktchip, kontaktbehaftete Chipkarte
- RFID-Chip, kontaktlose Chipkarte (RFID / Transponderkarte)
- Dual-Interfacekarten
- Hybridkarten
- Prozessorchipkarten


Personalisierung und Codierung von Plastikkarten

Neben der Produktion von Kartenrohlingen bieten wir die professionelle Personalisierung und Codierung Ihrer Plastikkarten an. In Zusammenarbeit mit Ihrer EDV-Abteilung oder dem Softwaredienstleister erfolgt die individuelle Codierung entsprechend Ihrer Software- und Hardwareumgebung.




Kompetente Beratung bei PPS



Fordern Sie ein kostenloses Angebot an


ISO-Zertifizierung bei PPS


BACKEND LOGIN KONTAKT JOBS AGB DATENSCHUTZ IMPRESSUM

PPS GmbH, Bahnhofstraße 172, 83346 Bergen, Deutschland, Telefon: +49 (0)8662 6619-0, Telefax: +49 (0)8662 6619-50, E-Mail: info@pps-print.de